FANDOM


Die Wahrsagerin ist die zweite Folge der Animeserie Sailor Moon.

HandlungBearbeiten

Teil 1

Bunny wird von Luna geweckt und hat verschlafen. Sie schleicht sich in das Klassenzimmer doch wird erwischt und vor die Tür verwiesen. Umino muss auch vor die Tür und Bunny fragt ihn warum er sich eigentlich mit ihr abgibt.

In der Pause trifft Umino Naru und schwärmt für Bunny und träumt von einer gemeinsamen Zukunft. Naru gibt ihm den Tipp einen Wahrsager in Jubanga aufzusuchen und um Rat zu fragen.

Auf dem Nachhauseweg geht Bunny an einem Wahrsager vorbei und wundert sich, warum heute keine Schlange von Leuten dort ist um ihn nach der Zukunft zu fragen, doch der alte Mann erklärt ihr, dass die Leute nun wohl lieber den neuen Wahrsager in dem bunten, neuen Gebäudekomplex gegenüber aufsuchen. Aus Sympathie lässt sich Bunny doch von dem alten Mann vorhersagen, dass ein junger Mann, der immer in ihrer Nähe ist, eine Rolle in der Zukunft einnehmen wird. Gleichzeitig sieht man Umino der in das Gebäude gegenüber geht.

Verträumt schlendert Bunny zur Crown Spielhalle, wo sie hofft ihren Schwarm Motoki, einen blonden Schönling, zu treffen. Er arbeitet dort und zeigt ihr das neueste Sailor V Spiel und Bunnys Herz schlägt höher. Doch Luna taucht auf und redet ihr ins Gewissen lernen zu müssen.

Bunny macht sich trotzig auf den Weg und will den Wahrsager nach Motoki fragen. Der alte Mann ist verschwunden und Bunny will ihr Schuh als Orakel befragen, ob sie den Wahrsager im neuen Haus fragen soll, doch der Schuh landet auf dem unbekannten schwarzhaarigen Mann aus "Der Glanz der Juwelen" und genervt macht sich Bunny auf den Heimweg, wo sie auf ihren Vater trifft.

Währenddessen wird Umino von der Wahrsagerin hypnotisiert.


Teil 2

In der Schule tritt der Streber Umino als Draufgänger und Rebell auf, der Bunny den Hof macht, die Lehrer bloß stellt und den Unterricht stört. Auch andere Jungs benehmen sich merkwürdig und schlagen Fenster mit Steinen ein. Luna wird misstrauisch und hat den Verdacht, dass böse Mächte am Werk sind und die Jungs unter dem Einfluss der Wahrsagerin stehen.

Vor dem Gebäude der Wahrsagerin verwandelt sich Bunny in Sailor Moon und kämpft gegen die Wahrsagerin, die sich in eine Medusa-ähnliche Gestalt namens Balm verwandelt und die Jungs die als grüne Zombies Sailor Moon angreifen. Plötzlich bleiben die Jungs stehen, da Tuxedo Mask auftaucht. Mit dem Mondstein schlägt Sailor Moon Balm und die Jungs werden wieder normal.

Am nächsten Tag trifft Bunny auf Umino, der sich an nichts erinnern kann, aber dem die Geschichten schrecklich peinlich sind.


ZitateBearbeiten

  • Bunny: Heißt das, dass ich jetzt wieder kämpfen muss? Ich hab solche Angst davor!
  • Luna: jetzt verwandle dich in Sailor Moon:
Bunny: Muss das sein?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki