FANDOM


DreiGegenJedite.jpg

Jedite vor Periglias Tribunal.

Drei Gegen Jedite ist die 13. Folge des Anime Sailor Moon. Jedite wird von Königin Periglia beauftragt, die Sailor Kriegerinnen auszuschalten, doch wenn er versagt droht ihm der ewige Schlaf.

HandlungBearbeiten

Bunny sitzt in ihrem Zimmer und starrt in die Sterne. Sie beginnt Sternbilder zu sehen und träumt von Motoki und Tuxedo Mask, als plötzlich ein Hologramm von Jedite am Himmel erscheint und droht Tokio in Brand zu setzen, wenn sich Sailor Moon, Sailor Mars und Sailor Merkur ihm nicht am Flughafen Haneda stellen. Die ganze Stadt redet über die nächtliche Erscheinung und setzt die Polizei in Bereitschaft.

Am Flughafen versetzt Jedite die Polizei in Tiefschlaf, als sich Bunny, Rei und Amy auf den Weg machen. Angekommen, werden die Mädchen von den Polizisten angegriffen, die unter dem Einfluss von Jedite stehen und um sich zu schützen verwandeln sie sich in die Sailor Senshi.

Mit ihrer Brille analysiert Amy die Polizisten und findet heraus, dass es sich um Tonfiguren handelt, die von Sailor Mars mit dem Feuer zerstört werden. Jedite taucht auf und lenkt Flugzeuge, die auf die Senshi los rollen, bis Tuxedo Mask auftaucht und die Vehikel anhält. Doch bei einem Kampf mit Jedite verschwindet Tuxedo Mask im Meer. Die Flugzeuge beginn

en auf die Mädchen zu rollen. Mit viel Geschick und Taktik schlagen sie Jedite in die Flucht, doch Periglia lässt keine Gnade walten und schickt ihn in den ewigen Schlaf. Sie hat bereits einen Nachfolger erkoren, der aber erst in der nächsten Episode mit dem Namen genannt wird.

Am Flughafen trauern die Senshi um Tuxedo Mask, als dieser jedoch auf geheimnisvolle Weise wieder auftaucht.

DreiGegenJedite03.jpg

Die Senshi verzückt über Tuxedo Mask Rückkehr.

SonstigesBearbeiten

  • Der erste der Vier Generäle aus dem Königreich der Dunkelheit Jedite hat in dieser Folge seinen letzten Auftritt, was zum Erscheinen eines neuen Gegner Neflite führt.


ZitateBearbeiten

Königin Periglia: "Ich habe einen nutzlosen Kämpfer beseitigt. Als seinen Nachfolger habe ich dich auserkoren."

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki