FANDOM



"Ein turbulentes Wochenende"
Sailor Moon R Episode
Kirin

Kirin

Episode # 67
# 2X21
Originaltitel
Erstausstrahlung J
Erstausstrahlung D
Wichtige Charaktere
Episoden Chronology
←Previous Next →
"Die Curry Party" "Chibiusa hat Heimweh"

"Ein turbulentes Wochenende" ist der deutsche Titel der 67. Folge des Anime Sailor Moon R.

HandlungBearbeiten

An einem Tag mit extremer Hitze machen sich Minako, Makoto und Bunny auf den Weg in den Hikawa Shrine um Rei zu besuchen, die aber nicht anzutreffen ist, doch Chibiusa sitzt mit Luna P vor dem Tempel und erzählt, dass Rei auf eine einsame Insel gefahren ist.

Dort will sie ein wenig Abstand von den Mädchen gewinnen, um meditieren zu können, doch natürlich sind ihr die Freundinnen nachgefahren.

Die Mädchen grillen, schwimmen, genießen den Strand und das Meer, doch als Chibiusa alleine auf einem Schwimmreifen auf dem Wasser schwimmt, wird sie von den Wellen abgetrieben und gerät aus der Sicht der Mädchen. Als sie ins Wasser fällt und Haien begegnet, wird sie von einem Dinosaurier-ähnlichen Tier gerettet und auf eine abgelegene Insel mit einer Höhle und einem Vulkan gebracht. Dort stellt sie fest, dass der Nessi-Dino erst geschlüpft ist und sie für ihre Mutter hält - Chibiusa nennt es Kirin. Die anderen Mädchen suchen Chibiusa mit einem Boot und begegnen beinahe der Mutter, die ihr Junges sucht. Die kehrt zur Höhle zurück und nimmt Kirin mit, was aber zu Chibiusa zurück schwimmt, als plötzlich der Vulkan auszubrechen beginnt.

Auf dem Boot sehen die Mädchen den Vulkanausbruch und Rei spürt die Anwesenheit von Chibiusa, sie verwandeln sich in die Sailor Senshi. Sie retten Chibiusa aus der Höhle, die will, dass auch die Saurierfamilie gerettet wird.

Mit den Kraft des Mondes gelingt Sailor Moon die Rettung und die Mädchen fahren in den Sonnenuntergang davon, während die Dinos sich ein neues Heim suchen.

TriviaBearbeiten

  • In der Folge erscheint kein Feind der Sailor Krieger.
  • Bei dem Dino handelt es sich um einen Plesiosaurier. Kirin bedeutet "Giraffe" auf Japanisch. (siehe auch Kirin)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki