FANDOM



"Falscher Verdacht"
Sailor Moon S Episode
Episode # 96
# 03X
Originaltitel
Erstausstrahlung J
Erstausstrahlung D
Charaktere
Episoden Chronology
←Previous Next →
"Du schaffst es, Umino" "Das Wettschwimmen"

Falscher Verdacht ist der der deustche Titel der Episode 96 des Anime Sailor Moon. Ein Daimon will das Herz von Makoto rauben.

HandlungBearbeiten

Bunny und Makoto sind abends auf dem Heimweg. Bunny bewundert Makoto für ihr Talent kochen zu können, doch diese erzählt ihr nur, dass sie es eben lernen musste und es weniger mit Talent als mit Disziplin zu tun hat. Als sie einen Zebrastreifen überqueren wollen, rast ein Motorradfahrer auf sie zu, der zwar noch abbremsen kann, aber dennoch Makotos Handgelenk verletzt, die Bunny beschützt. Der Motorradfahrer zieht seinen Helm aus und enttarnt sich als Haruka, der sich entschuldigt und Makoto ins Schwärmen bringen.

Haruka trifft Michiru in einer Schwimmhalle, die sich über ihre Mision unterhalten, endlich die Talismane und den Messiah zu finden, auch wenn es bedeutet drei unschuldige Menschen in Gefahr zu bringen.

Bunny, Ami und Makoto sind unterwegs und Makoto will von Bunny wissen, wo Haruka wohnt, um ihr das Tuch mit dem sie ihre verletzte Hand verbunden hat zurück bringen zu können, als sie von Kaorinite belauscht werden, die ein neues reines Herz gefunden hat. Als eine Windböe das Tuch weg weht und Makoto ihm nach läuft, um es auf einem Parkplatz wieder zu finden, pflanzt sich ein Daimon Ei in das Taschentuch ein. Durch Makotos Berührung erscheint der Daimon Scar, doch Bunny und Ami kommen an und hindern den Daimon daran, das Herz von Makoto zu holen und er flieht auf Befehl von Korinite. Von einem Hausdach aus beobachten Uranus und Neptun das Geschehen. Während Neptun mit dem Gedanken spielt, Sailor Moon die Aufgabe anzuvertrauen die Talismane zu finden, rät Uranus davon ab.

Nach dem Schulschluß will Bunny Makoto abholen, doch diese ist bereits vor gegangen. Bunny findet Makoto auf dem Parkplatz wieder, wo sie das Taschentuch von Haruka sucht. Michiru und Haruka tauchen in einem gelben Auto auf und fragen Makoto, ob sie mit den beiden mitfahren will, da Haruka etwas von ihr wissen will.

Bunny erzählt den anderen Mädchen davon, dass Makoto für Haruka schwärmt und während alle darüber diskutieren und Rei das nicht verstehen kann, entdeckt Bunny ein Buxh bei Rei mit dem Titel "Wenn Frauen Frauen lieben". Aufgeregt kontaktieren sie Makoto über ihre Armbanduhren, doch Makoto klärt sie auf und sagt, dass sie Haruka einfach nur um ihre Art beneidet. Makoto ist mit Michiru und Haruka am Hafen , als der Daimon und Kaorinite auftauchen. Sie verscheuchen Michiru und Haruka und entreißen Makoto das reine Herz. Uranus und Neptun tauchen auf und nehmen den Herzkristall an sich, doch er ist nicht das, was sie gesucht haben und geben ihn an Sailor Moon und die anderen Senhsi zurück, die eben aufgetaucht sind. Als Scar Mars und Venus vom Dämon angegriffen werden, rettet sie Neptun. Es gelingt Sailor Moon den Daimon mit der Macht der Liebe auzuschalten. Als Sailor Neptun und Sailor Uranus abhauen wollen, stellt sie Jupiter zur Rede, doch sie wird von Uranus überwältigt und fliehen.

In der nächsten Szene sieht man Makoto, die die bewusstlosen Michiru und Haruka findet und sie weckt.

TriviaBearbeiten

-

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki