FANDOM


Metalia Manga.jpg
Königin Metalia
ist ein auf der Sonne geborenes Wesen, das keinen physikalischen Körper hat und aus schwarzer Energie besteht.

im MangaBearbeiten

Silber MillennniumBearbeiten

Königin Metalia begann die Erde zu kontrollieren und wollte auch den Mond beherrschen. Als sie das Mondreich zerstörte, wurde sie durch den Silberkristall von Königin Serenity auf der Erde mit einem Siegel in den Ruinen des Königreich des Dunklen verbannt.

GegenwartBearbeiten

Königin Periglia öffnete das Siegel wieder und ihr gelang es mit aus Menschen gesammelter Energie Metalia zu erwecken und das Siegel zu brechen. Doch Metalia hat keinen physikalischen Körper und kann nur mit Hilfe ihrer Untertanen offensiv angreifen.

Als der Silberkristall erscheint, flutet seine Energie die Erde und erfüllt auch Metalia mit seiner Kraft - Metalia ist ein Dämon der Energie absorbiert und sie in ihrem Körper speichert um die Dunkelheit ausweiten. Ihr Herz liegt im Mal auf ihrer Stirn.

Als der Silberkristall durch die Gebete Sailor Moons stärker wird, kann Metalia sich dem Stein nicht mehr nähern und wird von der Kraft zerstört.

AnimeBearbeiten

Königin Metalia ist in einer gigantischen organischen Masse in den tiefen des Nordpols gefangen. Sie benutzt Königin Periglia um an den Silberkristall zu kommen und wieder ihre volle Energie zu erhalten und die Herrschaft an sich zu reißen.

Im Finale der ersten Staffel schickt sie ihre gesamte schwarze Energie in den sterbenden Körper von Periglia und nimmt in ihr Form an. Durch den Silberkristall und die vereinten Kräfte der Sailor Krieger wird sie vernichtet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki