FANDOM



Stars 2
Volume 16
Kapitel 44
Arc Stars
Kapitel Chronology
←Previous Next →
Stars 1 Stars 3

Stars 2 ist das 44. Kapitel des Sailor Moon Manga.

Bunny bekommt Familienzuwachs, ein kleines Mädchen schleicht sich als ihre Schwester ein und die Three Lights wechseln auf Bunnys Schule. Als ein neuer Feind in der Schule auftaucht, enthüllen die neuen unbekannten Sailor Krieger ihre Identität, doch der Angriff nimmt eine tragische Wende.

HandlungBearbeiten

Bunny wird von Alpträumen geplagt, in denen Mamoru bei seiner Rückkehr stirbt und sich auflöst. Sie erwacht und bemerkt die Stille im Haus, die sie daran erinnert, dass auch Chibiusa zurück in die Zukunft gegangen ist. Enttäuscht muss sie fest stellen, dass sie noch immer keine Post bekommen hat und macht sich auf den Weg in die Schule und wird von Seiya Kou beobachtet.

Auf dem Spielplatz landet ein kleines Mädchen mit einem Regenschirm aus dem Himmel, dort liegt auch eine unbekannte junge Frau in einem langen Kleid, umgeben von Blüten.

Ikuko Tsukino findet beim Abwasch die Tasse von Chibiusa, auf der ihr Name steht, aber sie kann sich nicht erinnern, wer das gewesen ist. Als die Tür klingelt und sie beim Öffnen die Worte Chibi murmelt, steht das Mädchen aus dem Spielplatz vor der Tür und sagt "Chibi Chibi?".

Im Game Center Crown haben sich alle Mädchen und die Katzen versammelt und unterhalten sich über den neuen Feind, der sie Sailor Senshi zu kennen scheint. Sie fragen sich, ob es ein Feind aus der Vergangenheit ist oder ob er aus einem anderen Sternensystem kommt. Haruka meint auch bei den Three Lights die Kraft der Sterne spüren zu können. Die Senshi wollen Bunny die Sorgen ersparen und sagen, dass sie sich darum kümmern werden.

Als Bunny zu Hause ankommt trifft sie auf Chibi Chibi, doch ihre Mutter meint es sei ihre kleine Schwester. Als ihre Freundinnen bei Bunny ankommen rätseln sie, wer Chibi Chibi sein könnte - Bunnys zweite Tochter oder die Tochter von Chibiusa vielleicht? Alles was man sagt, plappert die Kleine nach. Als Bunny zu Bett gehen möchte, kommt Chibi Chibi in ihr Zimmer und stellt ein kleines Kännchen auf, das einen Geruch im Raum verteilt.

Am nächsten Tag liegt eine Postkarte aus Amerika im Briefkasten für Bunny mit einem orangefarbenen Sonnenuntergang, aber ohne Nachricht. In der Schule wird Bunny von einer aufgeregten Minako Aino empfangen, die berichtet, dass die Mitglieder der Three Lights zu ihrer Schule gewechselt haben. Sie besuchen sogar die selbe Klasse wie Minako und Bunny, doch die beiden haben keine Chance sie kennen zu lernen, da sie in jeder freien Pause von Mädchen umgarnt werden. Haruka wird misstrauisch. Bunny schleicht sich in der Pause auf das Dach um Mamoru einen Brief zu schreiben, als Seiya, Taiki und Yaten auf dem Dach auftauchen. Yaten neckt Bunny ein wenig und sie werden auf Bunnys Ring aufmerksam. Seiya fragt wo ihr Freund ist und plötzlich beginnt Bunnys Kopf zu schmerzen. Haruka taucht auf und sagt den Three Lights sie sollen Bunny in Ruhe lassen. Bunny versichert ihr, dass sie nichts getan haben und sie nur von Mamoru erzählt hat, doch Haruka traut den drei Jungs nicht.

Taiki tritt dem Computer Club bei und schlägt Ami in der Bestenliste um einen Punkt, Seiya spielt Football. Als sich Michiru schminkt, rät Yaten ihr eine andere Farbe zu wählen. Im Garten Club ist Taiki ebefalls vertreten und die Mädchen schwärmen alle für die berühmten Bandmitglieder. Trotz der Warnung Harukas besuchen die Mädchen das nächste Konzert der Band. In einem Lied singen sie da darüber eine Prinzessin zu finden und wie sie ihrem Geruch durch die Galaxis folgen. Bunny hat das Gefühl, dass sie Seiya während des gesamten Konzerts anschaut. Eine Zuschauer im Saal schaut mit bösem Blick dem Konzert zu.

Bunny öffnet am nächsten Tag den Briefkasten und hat eine weitere Tarotkarte aus Amerika erhalten, diesmal mit einem Stern. Später beobachtet Bunny auf einem Dach die Sterne und fragt sich wie der Stern auf der Karte wohl heißen mag, als Seiya zu ihr stößt und ihr sagt, es sei ein Satellit. Bunny fragt ihn ob er Sterne mag und sie wird verlegen. Sie fragt ihn, warum sie sich entschieden haben zur schule zu gehen, denn sie seien selbst Stars und sicher sehr beschäftigt. Bunny erzählt ihm, dass sie das Gefühl hat, Seiya zu kennen. Verlegen beichtet sie ihm, dass sie ein Fan der Debut Single der Three Lights ist und Seiya sagt ihr, dass sie nur zu dingen begonnen haben, um dieses Lied zu singen. Er singt Bunny auf dem Dach für Bunny und macht somit die anderen Lights auf ihn aufmerksam, Bunny spürt die Aura der Sterne als er singt. Taiki und Yaten eilen zum Dach und warnen Seiya daran, seine Kräfte nicht zu benutzen und in jenem Moment erscheint ein neuer feind mit dem Namen Sailor Alumina Siren , die beginnt sie zu attackieren. Sailor Jupiter und Sailor Merkur erscheinen und greifen an. Als sie die Three Lights beschuldigen, den Feind gerufen zu haben, nimmst Bunny sie in Schutz. Sie verwandelt sich in Eternal Sailor Moon und auch Uranus, Neptun und Venus tauchen auf, doch die Attacken prallen alle an Sailor Alumina Siren ab und Alumina Siren sagt, dass auch sie eine Sailor Kriegerin ist und die Macht eines Sterns in sich trägt. Als Sailor Moon angreifen will, verschwinden Sailor Merkur und Sailor Jupiter vor ihren Augen und Alumina Siren reißt die Star Seeds an sich. Die Three Lights holen ihre Stäbe hervor und verwandeln sich in Sailor Krieger. Sie greifen Alumina Siren an und besiegen sie schließlich.

Sie stellen sich als die drei unbesiegbaren Sterne vor: Sailor Star Maker, Sailor Star Healer und Sailor Star Fighter.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki