FANDOM


Der Silberkristall im Manga.

Der Heilige Silberkristall, oftmals auch nur als Silberkristall bezeichnet ist ein mächtiger Kristall, der heilen, aber auch zerstören kann. Er ist ein zentraler Gegenstand im ersten Storyarc von Sailor Moon.

HerkunftBearbeiten

Der Heilige Silberkristall war das Zentrum der Macht des Silber Jahrtausends auf dem Mond und im Besitz von Königin Serenity.

Im Manga wird der Silberkristall als die unerschöpfliche Quelle aller Energie beschrieben, wer ihn besitzt hat die Macht das Universum zu beherrschen,

FunktionBearbeiten

Silber Jahrtausend

Im Besitz von Königin Serenity war der Silberkristall auf dem Mond das Zentrum der Energie und der Macht.

Als Königin Periglia auf die Seite von Metallia wechselte, um das Mondreich zu zerstören, nutze Königin Serenity die Macht des Kristalls um das Böse auf die Erde zu verbannen. Bei einem Einsatz des Kristalls bei so einer Größe, muss man jedoch auch selbst sein Leben opfern. Als letzte Aktion schickte Serenity die Seelen der toten Prinzessin Serenity, Prinz Endymion, der Sailor Senshi und der Mondbewohner auf die Erde, so dass die Reinkarnationen in einem friedlichen Zeitalter wieder leben werden konnten.

GegenwartBearbeiten

Sailor SenshiBearbeiten

Sailor Moon nutzt den Heiligen Silberkristall als heilende Waffe, in der Regel um von Youma besessene Menschen zurück zu verwandeln oder nutzt seine Kraft um mächtige Gegner zu besiegen. Als Königin Metallia im Anime in Periglia eine phsyikalische Form annimmt, nutzt Sailor Moon den Kristall, um Metallia zu stoppen. Als sie realisiert, dass sie im Begriff ist, auch den gesamten Planeten Erde zu vernichten nutzt sie Kraft des Kristalls um das Leben wieder herzustellen und ihre getöteten Freundinnen wieder zu beleben.

Im Manga stellt der Kristall auch zeitgleich das Kraftzentrum von Sailor Moon als Sailor Senshi dar und der mächtigste Sternenkristall in der gesamten Galaxie. Er wird durch das Herz Sailor Moons kontrolliert.

Königreich des DunklenBearbeiten

Königin Periglia sucht nach dem Heiligen Silberkristall, um seine Macht als Katalysator für Metallias Auferstehung zu nutzen.

Die Sieben RegenbogenkristalleBearbeiten

DieSplitterDesHeiligenkristalls.jpg

Die Teufel wurden in die Splitter verbannt.

Als der Heilige Silberkristall in Sieben Teile gebrochen wurde, entstanden daraus die Sieben Regenbogenkristalle.

Die Sieben Teufel waren einst Verbündete des Königreichs des Dunklen, doch sie wurden in die Regenbogenkristalle verbannt und auf die Erde geschickt wo als Wiedergeburten mit einer Seele friedlich lebten. Um die Macht des Silberkristalls nutzen zu können, entrissen die Diener des Großen Herrschers die Regenbogenkristalle aus den menschlichen Formen, wobei die Menschen sich jedoch in die Teufel verwandelten.

Die Sieben Regenbogenkristalle waren nur ein Teil des Anime.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki