FANDOM


Die Vier Schwestern des Bösen (jap. (あやかしの四姉妹, Ayakashi no yonshimai) setzten sich aus Kermesite, Berthierite, Calaverite und Petzite zusammen. Sie sind Mitglieder der Familie des schwarzen Mondes und handeln im Auftrag von Rubeus.


AnimeBearbeiten

Die vier Schwestern des Bösen kommen aus der Zukunft, dem 30. Jahrhundert und sind auf der Suche nach dem Silberkristall und Chibiusa, um beide zu vernichten. Außerdem wollen sie sogenannte Ursprungsorte Kristall Tokios mit ihrer dunklen Macht verunreinigen und somit zerstören, sodass Kristall Tokio nicht entstehen kann.

Obwohl die Vier Geschwister sind, herrschen Zwietracht und Missgunst unter ihnen. Keine gönnt der anderen etwas und alle sind sie nur auf ihren eigenen Vorteil bedacht. Neben den üblichen Streitereien unter Geschwistern, scheint es den Schwestern zu gefallen, sich gegenseitig mit Worten zu verlassen. Sie gönnen einander nichts und scheinen eine Art Machtkampf auszutragen.

Als Kermesite durch die Sailor Kriegerinnen zu einer menschlichen Frau wird, sehen ihre Schwestern sie als Verräterin, obwohl sie sie zuvor verstoßen haben. Doch nach und nach merken auch Berthierite, Petzite und Calaverite, dass Rubeus sie nur zu seinem eigenen Vorteil benutzt und dass es viel schöner ist, freundschaftlich und ohne Hass zu leben.

Schließlich lassen sich alle vier Schwestern in menschliche Frauen verwandeln und führen später gemeinsam einen Kosmetikladen auf der Erde.

MangaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki